Schwebebad – Was ist das denn?

Das Schwebebad ist ein gegen Licht und Geräusche abgeschirmter Raum, in dem Mann/Frau auf konzentriertem Salzwasser liegt. Der Mensch schwebt auf dem hautwarmen Wasser, hört, spürt und sieht NICHTS.

Ein ungewohntes Gefühl stellt sich nach kurzer Zeit ein – Entspannte Gelassenheit.

1954 von Prof. John C. Lilly entwickelt, wurde das Bad in den folgenden Jahren an amerikanischen Universitäten in Forschungsprogramme miteinbezogen und über ein weites Anwendungsspektrum getestet. Vielfältige Einsatzgebiete ergaben sich: Reduktion von Stress, Behandlung chronischer Schmerzen, Suchtentwöhnung, “Superlearning”, Entspannung und einiges mehr. Manager, Politiker, Künstler und Spitzensportler nutzen dies schon seit vielen Jahren, vor Wettkämpfen, zur Streßbewältigung oder zur Steigerung der kreativen Fähigkeiten.

Wir meinen, jeder – nicht nur ein elitärer Kreis – sollte die Möglichkeit haben, von diesen Erkenntnissen zu profitieren und möchten diese zukunftsweisenden Selbstheilungs- und Entspannungstechniken gerne möglichst vielen Menschen zugänglich machen.

 

Unsere Öffnungszeiten Herbst/Winter 2015/16
20. September bis 31. Oktober
06. Dezember bis 30. April 2016